Archiv für Oktober 2013

19.​11. Feministisches Café: Klas­sis­mus/ Klas­sen­un­ter­drü­ckung

Mit Klas­sis­mus wird ein Dis­kri­mi­nie­rungs­ver­hält­nis be­zeich­net, dass sich auf so­zia­le-​ und bil­dungs­po­li­ti­sche Sta­tus be­zieht. Was sonst noch alles damit zu­sam­men­hängt und wie pro­ble­ma­tisch die­ser Be­griff auch sein könn­te, wird Thema des Cafés sein.

19:30 im Re­fe­rat
Uni­ver­si­täts­str. 16, 1. Stock
Frau­en­Les­ben­Trans*In­ter­* wel­co­me

(mehr…)

» » »

Support your local Sexworkers! Again!

Angesichts der aktuellen Sexarbeitsdebatten möchten wir folgendes zitieren:

Wir brauchen Rechte – Interview mit einer Sexarbeiterin

Unsere Position zu Sexarbeit findet ihr in dem Buch „Darum Feminismus“, erschienen im Unrast Verlag.

Bald wird es hier noch mehr Info zum Thema Sexarbeit geben.

support

» »

28.11.: WHO CARES? Krise sozialer Reproduktion

who cares flyer

28.11.13 // 18:30 // Allerweltshaus, Körnerstraße 77-79
Es wird eine Kinderbetreuung geben, falls ihr diese benötigt, bitte anmelden bei aflrk[ät]web.de
Eine Veranstaltung vom Autonomen FrauenLesbenReferat in Kooperation mit den Care Workern der IWW Köln

Krise der Reproduktion

Um für uns und andere zu sorgen, brauchen wir Zeit und Ressourcen aller Art. Dies ist grundlegend für die Verwirklichung unserer Bedürfnisse und Interessen – für ein gutes Leben. In einem
kapitalistischen System spielen menschliche Bedürfnisse jedoch nur insofern eine Rolle, als sie für die Herstellung einer flexiblen, kompetenten, leistungsstarken, gut einsetzbaren Arbeitskraft von Bedeutung sind. Sorgearbeit wird gering geschätzt und finanziell kaum unterstützt. (mehr…)

» » » » »

15.​10. Feministisches Café: Ein­füh­rung In­ter­sek­tio­na­li­tät

In­ter­sek­tio­na­li­tät ist eine Theo­rie, die die Ver­wo­ben­heit von ver­schie­de­nen Dis­kri­mi­nie­rungs­for­men zu fas­sen ver­sucht.
Wie hat sich die Theo­rie ent­wi­ckelt? Wel­che po­si­ti­ven As­pek­te, wel­che Kri­tik­punk­te gibt es? Wie kön­nen wir eine Pra­xis dazu ent­wi­ckeln?

19:30 im Re­fe­rat
Uni­ver­si­täts­str. 16, 1. Stock
Frau­en­Les­ben­Trans*In­ter­* wel­co­me

» »

Sommerpause ist vorbei! FemCafé Programm ist da!

Horray!
Dieses Semester geht es um Intersektionalität. Mehr dazu und zum Feministischen Café hier.

15.10. Einführung Intersektionalität

19.11. Klassismus/ Klassenunterdrückung

17.12. Entfernte Verbindungen

21.1.2014 All the Women Are White, All the Blacks Are Men, But some of Us are Brave

»