Archiv für April 2013

16.5.: Was hat Sex mit Sexismus zu tun? Diskurse und Polarisierungen um Feminismus und Sexualität

Vortrag und Diskussion, 20 Uhr im AZ Köln
all genders welcome
Kinderbetreuung: Es gibt eine Kinderbetreuung im AZ und zusätzlich eine externe Kinderbetreuung mit der Möglichkeit der Übernachtung. Für letzteres schreibt uns eine Email!

Wie stehen Feministinnen eigentlich zu Sex? Warum nervt die Frage, ob Feminismus sexy sein kann? Was bedeutet „Sex Positive Feminism“ und gibt es dann auch „Sex Negative Feminism“? Was soll überhaupt diese Polarisierung und wem oder was dient sie? Was waren die „Sex Wars“? Was hat der Kapitalismus mit dem ganzen zu tun? War die „Sexuelle Revolution“ wirklich revolutionär? Darf ich als Feministin Pornos gucken?
In diesem Vortrag geht es darum, eine radikalfeministische Perspektive auf Sexualität aufzuzeigen, die sich weder zu „Sex Positive Feminism“ noch zu seinem Gegenstück (Sex Negative Feminism?) bekennen will. Stattdessen werden wir uns angucken, wie und warum diese Polarisierung und mit ihr die 2 konstruierten Strömungen überhaupt entstanden ist und wie das alles dazu dient, das patriarchal-kapitalistische System zu festigen. Auch der im AZ gedrehte Porno wird dabei in Kontext gesetzt.

»

10.-12.5.: Queer*Fem_Fest in Bonn!

„Kritische Tage zu den Geschlechterverhältnissen“ im Kult 41… let’s go!
queerfemfest

»

16.04. FLTI of Color: Euer Schweigen schützt euch nicht!

In diesem Café möchten wir ausschließlich mit FLTI*s, die in Deutschland negativ von Rassismus betroffen sind, in das Buch “Euer Schweigen schützt Euch nicht: Audre Lorde und die Schwarze Frauenbewegung in Deutschland” hinein lesen. Dieses Café wird organisiert von der “AG Women of Color” des Autonomen FrauenLesben Referates.

19:30 im Referat
Universitätsstraße 16, 1. Stock
FrauenLesbenTrans*Intersex of Color welcome!

» »

Feministische Cafés im Sommersemester!

Es geht los, Leute! Der Frühling ist da, die Feministischen Cafes blühen auf. Kommt vorbei!

16.04. FLTI of Color: Euer Schweigen schützt euch nicht!

21.05. Frauen und Krise I

18.06. Frauen und Krise II

16.07.Kritik am Konzept Gewaltfreie Kommunikation