Archiv für Mai 2012

*neue Gimmicks auf der Website*

Drei tolle neue Dinge, die das feministische Leben leichter machen:

  1. Ihr möchtet (nur noch) feministische Artikel lesen, wollt aber nicht alle möglichen Zeitungen nach ihnen durchforsten? Hier findet ihr Links zu in unserer AFLR Redaktion ausgewählten Zeitungsartikeln!
  2. Ein*e beliebige*r Gesprächspartner*in weiß nicht, was der generische Maskulin ist, oder sie*er ist der festen Überzeugung, dass Sprache unerheblich ist für das Geschlechterverhältnis oder die Realität im Allgemeinen? Hier kann argumentative Abhilfe geschaffen werden!
  3. Eurer Sommerplanung ist noch unvollständig? Hier habt ihr eine Auflistung aller Ladyfeste und sonstiger Festivals /Camps mit feministischem Ansatz!

---> Dies ist auch interaktiv gedacht, soll heißen, ihr könnt uns gerne Termine für Ladyfeste, Links zu Zeitungsartikeln und zu feministischer Sprachtheorie schicken!

15.5.: Feministisches Cafe – Sexarbeit und Migration

Hören wir von Sexarbeit, ist meist die Rede von Zwangsprostitution und Menschenhandel. Die Vermischung dieser Diskurse erzeugt ein politisches Klima, das die Verhinderung von Arbeitsmigration durchsetzbarer macht. Wie hängen Sexarbeit und Migration eigentlich zusammen und was hat das Ganze mit dem Kapitalismus zu tun? Was meinen die Prostituiertenverbände wie hydra e.V. damit, wenn sie sagen, dass es so etwas wie Zwangsprostitution nicht gibt?

---> Links: siehe Theorie Seite -> Texte von anderen -> Reader*in zu Sexarbeit
---> hier ein wissenschaftlicher Artikel über den Menschenhandelsdiskurs, hier eine Stellungnahme von Prostuiertenverbänden

19:30 im Referat
Universitätsstr. 16, 1.Stock
FrauenLesbenTrans*Intersex welcome

» » »