Archiv für Februar 2011

The F-Word Revisited

---> Eine Veranstaltung des Frauenreferats des AStA der FH Münster
---> 17.2. , 19:00 im Raum 0.05 der FH Münster

Feminismus ist das neue Pink

Brauchen wir Feminismus heute eigentlich noch? Wir haben doch schon so viel erreicht??
Oder ist da doch noch was im Argen? Der Vortrag behandelt wesentliche Aspekte feministischer Theorie und Praxis seit den 70er Jahren aus der Perspektive der feministischen Generation „Dazwischen“: Theoretisch informiert durch die Theorie-Debatten der 90er Jahre. Hinter sich die feministischen „Mütter“ der 70-80er Jahre – und vor Augen die leichtfüßigen Popfeministinnen der 2000er Jahre.
Die Berliner Referentin Dr. Karin Windt ist Webspezialistin und Schreibdozentin. Sie forschte zu Genderthemen in der Kulturwissenschaft und war in den 90ern hochschulpolitisch aktiv. Als langjährige Mitstreiterin eines Autonomen Frauenreferats kennt sie die gängigen antifeministischen Totschlagargumente im Schlaf.
(mehr…)

Der homo oeconomicus und das Andere

„Der homo oeconomicus und das Andere. Hegemonie, Identität und Emanzipation.“
Von Dr. Friederike Habermann

2008, 320 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-3716-4
---> Das Buch lässt sich auch über das Referat erwerben. Email an aflrk[ät]web.de

(mehr…)